Heiderot

Erstmals mit dabei!

Wie die rote Emmalie ist sie ebenfalls eine Neuzüchtung von Carsten Ellenberg in Barum, Deutschland und wurde 2017 zugelassen. Im Albulatal wird sie 2020 das erste Mal kultiviert.

Die Farbe ist noch intensiver, als bei der roten Emmalie, und ich vermute, dass sie sich im Berggebiet auf Grund der höheren Anzahl von Zellwänden ebenfalls zu einem Allrounder entwickeln wird.

Wir sind gespannt, wie sich die Heiderot  – agronomisch und lagertechnisch, sowie kochs- und geschmackstechnisch entwickeln wird. 

 

Verwendung:

Geeignete Rezepte