Ackerbohnen-Tofu

Rezeptautor: Pascal Haag
Quelle: Pro Specie Rara

Für rund 700 g Tofu

Zutaten 

200 g Ackerbohnenmehl
¼ - ½ TL Kurkuma, gemahlen
1 TL Salz
600 ml Wasser

Zubereitung 

  1. Das Ackerbohnenmehl mit dem Kurkuma und dem Salz in eine Schüssel geben. Langsam unter rühren die Hälfte des Wassers beigeben.
  2. Die Masse zu einem glatten Teig rühren, sodass keine Mehl-Klümpchen mehr übrig bleiben.
  3. Das restliche Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Temperatur auf mittlere bis kleine Stufe herunterdrehen und die Ackerbohnen-Masse dazugeben.
  4. Unter ständigem Rühren rund 5 Minuten köcheln lassen bis der Teig eindickt und leicht glänzt.
  5. Die Masse in eine rechteckige Form ca. 12 x 17 cm (z.B. kleine Gratinform oder Tupperware) füllen, abkühlen lassen und mindestens 3 Stunden kühl stellen.
  6. Nun kann der Ackerbohnen-Tofu aus der Form gestürzt und weiterverarbeitet werden.

Tipps zur Weiterverarbeitung 

  1. Ackerbohnen-Tofu-Würfel in Fried Rice oder Fried Noodles mitbraten
  2. Ackerbohnen-Tofu-Scheiben panieren und in reichlich Fett ausbacken
  3. Ackerbohnen-Tofu-Würfel kalt oder gebraten in einen Salat geben oder eine Suppe damit garnieren