Vitabella

Eine neue Bio-Sorte!

Diese holländische Neuzüchtung ist erst seit wenigen Jahren auf dem Schweizer Markt. Argronomisch ist sie für den biologischen Anbau sehr interessant, denn sie hat hervoragende Resistenzeigenschaften gegen Kraut- und Knollenfäule – die problematischste Kartoffelkrankheit.

Ihr volles Potential spielt sie im Herbst und Winter aus, im Frühling kippt sie gerne ins Mehlige.

Im Albulatal haben wir die Vitabelle 2019 das erste Mal kultiviert. Bei allen Köchen, die bereits damit gearbeitet haben, kommt sie bereits sehr gut an.

 

Verwendung:

 

Geeignete Rezepte