La Bonnotte

Eine französische Prinzessin!

    

Sie stammt von der französischen Atlantikinsel Noirmoutier und zählt zu den wohl teuersten Kartoffeln der Welt. Auf der Insel werden nicht mehr als ca. 40 Tonnen pro Jahr geerntet.

Die sandigen Felder werden mit Seetang gedüngt und mit Meerwasser gewässert. Im Albulatal wachsen sie ebenfalls in sandigen Böden, dafür düngen wir mit unserem eigenen Hofdünger und wässern mit reinstem Bergquellwasser. 

Die fein würzige und cremige Kartoffel schmilzt auf der Zunge!

 

Verwendung

Geeignete Rezepte